Ein Mann steht vor dem Sonnenuntergang auf einem Berg.

Robo Advisor Test: Finanztip empfiehlt growney

Newsletter abonnieren & E-Book erhalten


Artikel teilen

15. September 2016 // Aktuelles

Grund zur Freude für growney: Wir gehören zu den Top3 von Finanztip empfohlenen Robo-Advisory-Anbietern 2016. Das zeigt das Ergebnis des aktuellen Robo-Advisor-Vergleichs.

Dass wir gleich im Jahr nach unserem Marktstart mit dem Anlagekonzept überzeugen konnten, ist für uns ein Signal, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Finanztip empfiehlt growney als Robo Advisor

Der Finanztip-Test

Wie wurden die Robo-Advisor getestet? Finanztip hat sowohl Komplettlösungen untersucht, bei denen die Geldanlage in einzelne Fonds übernommen wird, als auch Anbieter von reiner Beratungssoftware. Letztere schlagen Anlegern lediglich geeignete Fonds oder ETFs vor, der Kauf oder Sparplan erfolgt dann selbst durch den Anleger.

Die wichtigsten Kriterien im Test: Kosten der Geldanlage, Qualität der Kundenbefragung, Transparenz und Anlagestrategie. Im Bereich Transparenz untersuchte Finanztip die Erklärung der Strategie sowie Informationen zu Kosten und zum Rebalancing. Außerdem wurde Qualität der Aktien, Anleihen und übrigen Anlagen kritisch untersucht. Dabei wurden die Robo Advisors in jeder Kategorie mit Punkten von 1 (sehr schlecht) und 5 (sehr gut) bewertet. Unter den insgesamt sieben Anbietern von Komplettlösungen hat sich growney einen Platz in den Top 3 gesichert. Das bedeutet auch: Finanztip empfiehlt growney als Geldanlage.

Überzeugen im Robo-Test konnte unser Angebot vor allem in den Bereichen Transparenz und Geldanlage. Finanztip lobt dabei die besonders transparente Erklärung der Investmentstrategie sowie die detaillierten Informationen zu den anfallenden Kosten.

growney punktet auch mit einer zielgenauen Kundenbefragung und einer ausgewogenen Strategie über entwickelte Märkte und Schwellenländer. Ebenfalls positiv von Finanztip bewertet: Bei growney gibt es keine Mindestanlage. So haben auch Kleinanleger die Möglichkeit, selbst kleinste Beträge in einem monatlichen ETF Sparplan flexibel anzulegen.

Gerald Klein
Gerald Klein
growney Gründer & CEO

growney-Gründer Gerald Klein blickt auf 25 Jahre Bankenerfahrung im Kapitalmarktgeschäft zurück. Freunde haben ihn oft gefragt: „Was soll ich mit meinem Geld tun?“ Mit growney hat er endlich die passende Antwort gebaut, hinter der er zu 100% steht.



Die richtige Anlagestrategie für Sie? Lassen Sie sich beraten.


Anlagevorschlag erstellen

Weitere Blogartikel


US-Wahl: Trump gegen Biden – was bedeutet das TV-Duell für Anleger?
23. Oktober 2020 // Aktuelles

US-Wahl: Trump gegen Biden – was bedeutet das TV-Duell für Anleger?

Die ganze Welt blickt in die USA: Nur noch wenige Tage bis zur Präsidentschaftswahl am 3. November 2020. In der letzten …

US-Wahl Trump gegen Biden: Was bedeutet das für meine Geldanlage, US-Fahnen
Solidaritätszuschlag ab 2021: So viel kriegen Sie netto mehr
23. Oktober 2020 // Vorsorge

Solidaritätszuschlag ab 2021: So viel kriegen Sie netto mehr

Gehören Sie zu den 90 Prozent, die von der **Änderung des Solidaritätszuschlags (kurz: "Soli")** ab Januar 2021 profitieren? Hier …

Solidaritätszuschlag ab 2021: So viel kriegen Sie netto mehr; Geldscheine
Altersvorsorge: Was wir aus der Coronakrise lernen können
16. Oktober 2020 // Aktuelles

Altersvorsorge: Was wir aus der Coronakrise lernen können

Die Zahlen steigen wieder: Es gibt mehr und mehr Erkrankte am Coronavirus (Covid-19). Täglich schauen wir in Deutschland auf die …

Altersvorsorge: Was wir aus der Coronakrise lernen können; Frau mit Maske

E-Book: Vermögensmanagement für Privatanleger

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

Sie erfahren alles zur cleveren Geldanlage mit growney und erhalten unser E-Book "Vermögensmanagement für Privatanleger" gratis.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit über einen Link in den zugesandten Mails möglich.

Newsletter abonnieren & E-Book erhalten.

Hilfe Chat