Keine versteckten Gebühren. Keine Überraschungen.

Transparente Kosten: Die growney-Gebühren betragen 0,38 % p. a. bzw. 0,68 % p. a. auf Ihren aktuellen growney-Depotwert. Ihr growney-Depotwert setzt sich aus der Summe Ihrer growney-Anlageziele zusammen.​

Gut zu wissen: Je mehr Geld Sie investieren, desto geringer wird die anteilige Servicegebühr. Für Anlagestrategie, Service und die geringen Kosten ist growney bereits mehrfach ausgezeichnet, z.B. als Testsieger bei Stiftung Warentest (07/2021).

Außerdem gilt:

  • Bei Tagesgeld oder Festgeld entstehen Ihnen keine Kosten.
Euro-Zeichen
growney-Gebühren
Depotwert Kosten
growney-Gebühren unter € 50.000 0,68 % p.a.
ab € 50.000 0,38 % p.a.
Fondskosten 0,06 % bis 0,22 % p.a.
Fondskosten
Depotwert Kosten
unabhängig 0,06 % bis 0,22 % p.a.

Wenn Ihr Depotvolumen die nächsthöhere Stufe erreicht, gilt automatisch die geringere Gebühr für Ihr gesamtes ETF-Investment - also ab dem ersten Euro. Ihr Vorteil: Allen Neukunden werden im ersten Monat die die growney-Gebühren erlassen. Anfallende externe Kosten – wie Fondsgebühren – werden nicht erstattet.

Für die Geldanlage ab € 250.000 Vermögen gelten die Vorteilskonditionen für unser Private Banking.

growney-Kosten: Viele Inklusiv-Leistungen für Sie

Unser Service für Sie: Bei der ETF-Geldanlage ermitteln wir die für Ihre Bedürfnisse optimal passende Anlagestrategie. Kostenlos und unverbindlich. Und wenn Sie Ihr Depot beim Testsieger growney eröffnet haben, profitieren Sie von vielen Inklusiv-Leistungen.

  • Depot- und Kontoführung
  • Ordergebühren
  • Automatisches Rebalancing
  • Fondsauswahl
  • Ständige Überwachung des Portfolios
  • Ausführliche Berichte zur Wertentwicklung
  • Kundenservice über Telefon, E-Mail und Chat
Sparplan ab € 25 monatlich Schon mit € 500 Ersteinzahlung oder
Sparplan ab € 25 monatlich starten.

Unser Ziel: Niedrige Kosten für hohe Rendite

Kennen Sie den Zinseszinseffekt? Mit dessen Hilfe kann Ihr Vermögen schneller wachsen: Zinsen und Kostenersparnisse tragen so zusätzlich dazu bei, dass Ihr Geldvermögen wächst.

Gerade wenn Sie langfristig investieren, profitieren Sie von einem zusätzlichen Wertzuwachs. Erträge aus Ihrem ETF-Investment werden automatisch wieder angelegt, können so in den kommenden Jahren ebenfalls wieder Erträge erzielen. Ähnliches gilt für Geld, das Sie bei den Kosten eingespart haben. Wer Jahr für Jahr weniger für die Geldanlage zahlt, kann in den Folgejahren von höheren Renditen profitieren.

Wer Jahr für Jahr weniger für die ETF-Geldanlage zahlt, kann in den Folgejahren von höheren Renditen profitieren. Nach einigen Jahren kann sich über die Zeit aus kleinen Unterschieden eine große Summe ergeben.

Deswegen halten wir bei growney Kosten für Sie grundsätzlich so niedrig wie möglich. Dafür investieren wir in ETFs, für die nur geringe Fondskosten anfallen. Ihnen bringen die geringen ETF-Kosten Vorteile – denn jeder so eingesparte Cent kommt direkt Ihrem Depot zugute und kann zusätzliche Rendite für Sie erzielen.

Und wir arbeiten mit einer modernen, digitalen Infrastruktur, die eine niedrige Gebühren ermöglicht. Bei growney gibt es keine Überraschungen, keine versteckten Gebühren.

Die Servicegebühr fällt erst an, wenn Sie die ETF-Anlagestrategien von growney nutzen – der erste Monat ist für alle Neukunden gebührenfrei. Tagesgeld- und Festgeld-Konten sind für Sie als Kunde ohnehin komplett kostenfrei.

ETF Kosten für Ihre Geldanlage

Durch unsere ETF Auswahl für Sie ergeben sich jährliche Fondskosten, die je nach Strategie leicht variieren. In den Angaben zur Rendite sind diese Kosten bereits berücksichtigt.

Klassische Geldanlage

  • grow0: 0,06 % p.a.
  • grow30: 0,10 % p.a.
  • grow50: 0,12 % p.a.
  • grow70: 0,14 % p.a.
  • grow100: 0,17 % p.a.

Durchschnittlicher Wert für die klassischen Strategien: 0,12 % p.a.

Nachhaltig investieren

  • growgreen20: 0,13 % p.a.
  • growgreen30: 0,14 % p.a.
  • growgreen50: 0,17 % p.a.
  • growgreen70: 0,19 % p.a.
  • growgreen100: 0,22 % p.a.

Durchschnittswert für nachhaltige Investments: 0,17 % p.a.

Zins-Investment

  • growCash: 0,09 % p.a.
Aktien
%
Anleihen
%
Erwartete Rendite nach Kosten
3,84% p.a.
grow
green
20
grow
green
30
grow
green
50
grow
green
70
grow
green
100
Klassisch
Nachhaltig

Haben Sie noch Fragen?


Auf welcher Basis werden die growney-Kosten berechnet?

Fair und einfach: Egal ob Sie in nur eines oder in mehrere growney-Anlageziele investieren, für die Berechnung Ihrer growney-Gebühren ist Ihr gesamter growney-Depotwert entscheidend. Die Gebühr wird auf jährlicher Basis (p.a.) angegeben, die Höhe wird anhand des durchschnittlichen Depotwerts in der jeweiligen Abrechnungsperiode berechnet.

Nicht bei der Berechnung von Depotwert oder Gebühren berücksichtigt werden Tagesgeld oder Festgeld. Für diese Geldanlagen entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten.

Muss ich bei growney zusätzlich Depotgebühren oder Transaktionskosten bezahlen?
Nein. Für Sie gilt bei growney: Kosten für das Depot, Kontoführung, den Kauf von ETFs, die Überwachung des Portfolios durch Experten, regelmäßiges Rebalancing und die Wertpapiertransaktionen sind bereits in den Gebühren enthalten.
Bekommt growney Provisionen von ETF-Anbietern?

Bei der ETF-Auswahl ist uns wichtig, dass wir für Sie bei einem Angebot von Tausenden ETFs internationaler Fondgesellschaften den besten ETF finden – und diese Entscheidung absolut unabhängig und nach wissenschaftlichen Kriterien zu treffen. Deswegen erhält growney keine Provisionen oder Vergünstigungen von ETF-Anbietern und Fondsgesellschaften.

Für die Vermittlung von Tagesgeld oder Festgeld erhält growney eine Provision – Ihnen als Kunde entstehen dadurch keine Kosten.

Entstehen Gebühren bei der Kündigung?
Nein, bei einer Kündigung Ihres growney-Investments entstehen Ihnen keinerlei zusätzliche Kosten.
Kann ich jederzeit auf mein Geld zugreifen?

Ja, bei einem ETF-Investment ist das kein Problem. Der Verkauf von Fondsanteilen und die damit verbundene Auszahlung Ihres Investments ist jederzeit mit wenigen Klicks in Ihrem growney-Account möglich. Eine Kündigungsfrist gibt es bei growney nicht. Bitte beachten Sie, dass wir 100 € als “Sperrbetrag” festgelegt haben, um Ihnen Unannehmlichkeiten für eventuell angefallene Gebühren zu ersparen. Wollen Sie sich den kompletten Betrag auszahlen lassen, kündigen Sie bitte Ihr growney-Anlageziel.

Auch bei Tagesgeld können Sie selbstverständlich jederzeit eine Auszahlung veranlassen. Festgeld ist jeweils zum Ende des vereinbarten Anlagezeitraums verfügbar.

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

Sie erfahren alles zur cleveren Geldanlage mit growney, Zins-Angeboten und aktuellen Finanzthemen.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit über einen Link in dem zugesandten Mailing möglich.

Newsletter mit ETF-Infos und Zins-Updates

Hilfe Chat