Gebäude von Unternehmen in Frankfurt

growney bietet ab sofort Geldanlagen für Unternehmen an und ist neues VuV-Mitglied

Newsletter abonnieren & E-Book erhalten


Artikel teilen

18. Mai 2020

Der Robo-Advisor growney bietet ab sofort Geldanlagen für Unternehmen an. Seit Mai 2020 können Firmen ihre Rücklagen bei growney in ETF-Portfolios investieren. Somit können Unternehmen mit der neuen Produktlösung gegen Inflation und Strafzinsen aktiv werden. Des Weiteren ist growney seit April 2020 Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter.

Einfacher Einstieg und 12 Monate keine Verwaltungsgebühr für Unternehmen

Im Vergleich zur Konkurrenz setzt growney die Mindestvorrausetzungen für Unternehmen niedrig an. Ab einer Anlagesumme von 50.000 Euro können diese bereits in ETFs investieren.

Es stehen insgesamt fünf breit gestreute Anlagestrategien zur Verfügung. Mit jedem unterschiedlich gewichteten ETF-Portfolio wird durchschnittlich in über 2.400 Wertpapiere in über 45 Ländern weltweit investiert.

Das neue Produktangebot richtet sich an Firmen, die für das Betriebsvermögen nach einer professionellen und individuellen Vermögensverwaltung suchen.

Ab einer Anlagesumme von bereits 50.000 Euro können Unternehmen in ETFs investieren. Das Besondere an der Produktneuheit: Neukunden zahlen für die ersten 12 Monate keine Verwaltungsgebühr.

Die Vorteile für Geschäftskunden bei growney:

  • die ersten zwölf Monate entfällt die Verwaltungsgebühr vollständig
  • die Verwaltungsgebühr beträgt günstige 0,39% p.a.
  • Mindestanlage beträgt 50.000 Euro
  • persönlicher Ansprechpartner

„Mit dieser Produktlösung können Unternehmen ihre liquiden Gelder effizient, langfristig und sinnvoll anlegen. Und vermeiden unnötige Strafzinsen.“ – Thimm Blickensdorf, Bereichsleiter Kundengeschäft bei der growney GmbH.

Geldanlage für Unternehmen

Mitgliedschaft im Verband unabhängiger Vermögensverwalter

Seit April ist growney Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter. Voraussetzung für die Aufnahme in den VuV ist u.a. die Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als Vermögensverwalter nach Paragraf 32 Kreditwesengesetz (KWG) zu agieren nötig. Die Vermögensverwaltungslizenz wurde im März 2020 erteilt.

Ihr Ansprechpartner

Thimm Blickensdorf // Bereichsleiter Kundengeschäft

Portrait von Thimm Blickensdorf, Bereichsleiter Kundengeschäft

E-Mail: thimm.blickensdorf@growney.de

Tel.: +49 30 2201 2467-7

Fax: +49 30 2201 2467-8

growney erweitert Anlage-Portfolio um nachhaltige Investment-Strategien
10. September 2020

growney erweitert Anlage-Portfolio um nachhaltige Investment-Strategien

Grüne Investments werden in Deutschland immer stärker nachgefragt. Seit heute bietet auch der digitale …

Geld anlegen mit grünen Investments und als ETF Sparplan beim Robo Advisor growney
Dax-Investment kostet deutsche Anleger Tausende Euro
1. September 2020

Dax-Investment kostet deutsche Anleger Tausende Euro

Die Liebe zum Dax kostet deutsche Anleger viel Geld. Wer nur auf den Dax30 setzte, verschenkte in den letzten 3 Jahren so Tausende Euro. …

Mann am Computer verfolgt Börsenkurse
Tipp zum Schulstart: Wie Eltern ihr Kind absichern
28. August 2020

Tipp zum Schulstart: Wie Eltern ihr Kind absichern

Für Tausende Kinder beginnt jetzt in ein neues Schuljahr - etwa in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bremen, Niedersachsen und Thüringen.

Schulstart und Schulbeginn: Schüler sitzt im Unterricht

E-Book: Vermögensmanagement für Privatanleger

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

Sie erfahren alles zur cleveren Geldanlage mit growney und erhalten unser E-Book "Vermögensmanagement für Privatanleger" gratis.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit über einen Link in den zugesandten Mails möglich.

Newsletter abonnieren & E-Book erhalten.

Hilfe Chat