growney Events

Erfahren Sie alles über Ihre neue Geldanlage.

Aktuelle Veranstaltungen

growney: einfach, sicher und renditestark in ETFs anlegen

Live-Webinar am Dienstag, 26.06.2017
von 18:00 bis 19:00 Uhr

Egal ob Tagesgeld, Festgeld oder Lebensversicherung: Die klassischen Wege der Geldanlage werfen so gut wie keine Erträge mehr ab. Viele Sparer meiden nach wie vor die Finanzmärkte, da Ihnen das Risiko zu hoch ist oder weil Sie nicht über das nötige Fachwissen verfügen. Damit ist jetzt Schluss: Mit growney investieren Sie Ihr Geld mit wenig Aufwand auf Profi-Niveau – Sie bestimmen Ihre Anlageziele und Ihr Risikoprofil – den Rest übernehmen wir.

In diesem Webinar lernen Sie:

  • Was sind ETFs und welche Risiken sind damit verbunden?
  • Welche Vorteile bieten passive und diversifizierte ETF-Anlage-Strategien?
  • Wie funktioniert die digitale Geldanlage mit growney?
  • Wie können Sie als Sparer von unserer Technologie profitieren?

Jetzt zum Webinar anmelden

5 Gründe, warum ETF Depots sicherer sind als die eigene Immobilie

Live-Webinar am Mittwoch, 21.06.2017
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Vielen Anlegern gilt die eigene Immobilie als die sicherste Anlage für Ihren Vermögensaufbau. Nach wie vor erscheinen Finanzmärkte vielen Menschen als zu unsicher, vor allem wenn es um die eigenen Ersparnisse geht. Grundsätzlich ist gegen ein Immobilienkauf nichts einzuwenden und es gibt viele gute Gründe ein Haus zu kaufen - der Vermögensaufbau gehört leider nicht dazu. In diesem Webinar erklären wir Ihnen, warum Sie beim Vermögensaufbau an Wertpapieren nicht vorbeikommen und was Sie dabei beachten sollten.

Moderiert wird das Webinar von Markus Jordan, ExtraMagzin.
Referent ist Sergej Hermoni, growney.

Jetzt zum Webinar anmelden

Keine Veranstaltung verpassen: Newsletter abonnieren & Fachbuch gewinnen.

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.
Zusätzlich verlosen wir unter allen Newsletter-Abonnenten jeden Monat 5 Fachbücher:
"Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs" von Gerd Kommer.